Körnerpfad

Am Vordach des Kräuterhauses hängen kleine Rähmchen, gefüllt mit bekannten Körnern, die wir alle essen können. Form, Größe, Farbe sind bei allen Körnern verschieden.

Im Sanitas Kräutergarten werden diese Körner jedes Jahr ausgesät und man kann vom Frühjahr an miterleben, wie die einzelnen Sorten wachsen, gedeihen und reifen.

In den Rahmenkästchen sieht man:

Buchweizen, Mais, Hafer, Gerste, Roggen, Kamut (Urweizen), Weizen, Dinkel.